Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Unkategorisiert

Es lebe die Freiheit

Wenn auch weder das Auswärtige Amt noch die Bundesregierung Stellung beziehen :
Das darf hier dennoch jeder.  Sie . Und ich auch.  Und wir dürfen sagen, was wir denken, schreiben, was wir wollen
und verbreiten, wonach uns ist. Im Rahmen der freien demokratischen Grundordnung – selbst wenn sie dem ein oder anderen nicht gefällt.
Und wir brauchen keinesfalls [...]



Für Claudia

Wie  Du sagtest:  Ich bin immer für eine Überraschung gut.
Immer dran denken:  Alles wird gut und es kommen bessere Tage.  Für Dich.
Für mich auch.  Für alle.  Und… ich wünsch Dir.. .
Und nun nehmen wir drei tiefe Yoga-Atemzüge und Ommsen ein bißchen…



Ruhe

Ruhe ?
Manchmal können die Glocken gar nicht laut genug schlagen !
Es wäre schön, sie läuteten ALLE, und weitweit über Köln hinaus, überall auf der Welt…



Frieden

Frieden ?
Sharing is caring.



Frieden

Jetzt.  Hier.



RUHE

Ruhe.   Hier.



Gute Nacht

Für einen alten  Freund.
Und für  Sie.
Und nu abba Poppo waschen,  Zähnchen putzen und ab na Bett…  (Sonnabend, 00.22).
Gute Nacht.
Ich pack natürlich vorher noch diese vermaledeite Tasche…



Ein politisch bedeutsamer Vorgang

Was ist eigentlich ein “Politkum” ? fragte ich mich und schlug nach.
Erhellend fand ich dort den Beispielsatz :   “Auch zunächst unbedeutende Dinge können zum Politikum werden.”
Das war vermutlich das, was mein Gesprächspartner gemeint hatte, als er mir unterstellte, ich wolle ein Politikum aus der Absage von “Totlast” machen:   Das ist unbedeutend,  da hat es einen [...]



Das Politikum

In jenem ersten Telefonat, in dem man mir vorhielt, ich wolle das Ausstellungsverbot zu einem Politikum machen und anriet, es nicht so hoch zu hängen, kam ich insgesamt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Auf meinen Einwand hin, die Stiftung dürfe niemals zum Spielball politischer Interessen gemacht werden, sagte man mir, ich verkennte wohl ganz [...]



Schütze die Flamme

Zur Erinnerung.



Connected

Kunst.  Kann losgehen ….



Ruhe

Wird ja gerade von allen Seiten nachdrücklich gewünscht.  Ruhe.
Habbich.  Möchte aber hinzufügen:      Hält bei mir nicht lang …



“Die Sitzung”

Sie warten? Da  geht es Ihnen nicht anders als mir.
Ich warte auch. Ich warte überhaupt sehr viel in letzter Zeit…
Aber egal – in der Zwischenzeit kann ich Ihnen ja schon mal erzählen, was
ich bis jetzt herausgefunden habe. Zum Beispiel das, was über die für Herrn Link so segensreiche Kuratoriumssitzung vom 18. Juli herauszufinden war.
Die, in der [...]



Nunmehr “Offener Brief” an das Kuratorium der Wilhelm-Lehmbruck-Stiftung

Hier also, wie angekündigt,  der  Brief an das  Kuratorium .
Dieser Brief datiert vom 28. Juli 2014.   Ich schrieb ihn auf  Grund der Presseberichterstattung über diese eigenartige “Sondersitzung”.
Ich hatte “damals” angenommen,  daß sich das gesamte Kuratorium  – in Anbetracht des Ernstes der Lage vollzählig und sich des  “Affronts gegen die Freiheit der Kunst”  bewußt   ( also [...]



Elektropanne

Wegen eines technischen Defektes bin ich derzeit online nicht erreichbar. Für dringende Mitteilungen bitte das Telefon benutzen.
Ich hoffe, der Fehler ist bis spätestens Dienstag zu beheben.



Frau Dinklas Gespür für Schweigen

Sehnse !   Hier.
Die “Erläuterungen” werden immer abenteuerlicher.
Ich will das gern noch einmal ganz ausdrücklich feststellen:
Herr Link ist – als was auch immer – zu keiner Absage berechtigt gewesen.  Und auch das Kuratorium  nicht.
Allein Frau Dinkla ist dazu berechtigt.
Und wenn Herr Link und Herr Jäger und die SPD-ML und das Kuratorium glauben sollten,  die Sache sei [...]



Ein habbich noch

Diesen.
Sicher, sicher,  klar hab ich noch mehr. Aber nicht heute.  Immer schön eins nach dem anderen.
Und morgen ist auch noch ein Tag.  Der erste einer neuen Arbeitswoche.  Bestimmt mit vielen hübschen neuen “Verlautbarungen” und “Presseerklärungen” und allerlei anderen Dingen,  die man ausrichten lässt.
Und vielleicht, aber nur ein ganzbißchen vielleicht,  steht ja auch mal was im  [...]



Wochenend, Sonnenschein und Stiftungsrecht

Falls Langeweile aufkommt:  Lektüre
up-date:   Schon durch damit?   Hier noch ein Happen.
Und?  Schon erste Schlüsse gezogen? Prima. Weiter so !



Schlapp hat seinen Hut verloren – wer hat ihn? Söke.

Kennen Sie dieses “Kennenlernspiel” aus dem Kindergarten noch? Ist mir heute so in den Sinn gekommen.
In unserem Fall hat den Hut also derzeit Frau Dinkla, die Direktorin des Lehmbruck-Museums.
Denn auch das Kuratorium ist,  und hier beziehe ich mich auf eine  “Verlautbarung”  des OB Link,  nicht berechtigt, eine Ausstellung zu verbieten oder auch nur abzusagen.  Das [...]



Ein Stück aus dem Tollhaus

Zunächst ein Überblick hier.
Und das Allerneueste, das Unglaublichste zum Thema  hier
Er war es gar nicht! Er hat überhaupt nix gemacht!
Da ist man erstmal sprachlos und mag das kaum glauben. Aber wenn man sich dann gefasst hat, dann gibt es eine Menge dazu zu schreiben… Da mach ich dann auch mal ein Fass auf…



Totlast – Duisburger Appell

Zu den Vorgängen in Duisburg angesichts des Verbotes der Ausstellung von “Totlast”
bitte ich um Unterzeichnung dieses Appells zur Freiheit der Kunst.
Die Absage des Oberbürgermeisters Sören Link,  die,  wie er selbst ausführt, einer persönlichen Befindlichkeit geschuldet ist, ist nicht hinnehmbar.  Ein Oberbürgermeister,  der den Bürgern der Stadt Duisburg mit Hinweis auf deren  “Unreife” vorenthält,  sich selbst [...]



Mit besten Grüßen an den Urbaron

und andere Zyniker.    Armselig.
Was  dazu zu sagen wäre …



Empört Euch !

Gauck,  von der Leyen, …. heute Steinmeier…
Was auf dieser  “Sicherheitskonferenz” von ebenjenen geredet wurde, ist mir unerträglich.
Wenn dies das beste Deutschland ist, das wir je hatten, dann verdanken wir dies nicht zuletzt dem Umstand, daß wir aus unserer Geschichte gelernt und Konsequenzen daraus gezogen haben,  die auch im Grundgesetz ihren Niederschlag fanden.
Das ist eine nicht [...]



Teaching us

singing together.  Pete Seeger …
The Power of  Song.



“Der Rechtsstaat ist mittendrin in der Auflösung. (…)”

Neues aus dem “polizeistaatlichen Versuchsfeld”  Hamburg.
“Passt Schò”
und zwingende Fragen aus diesem Artikel
“Wie weit dürfen Politik und Polizei dabei gehen, in unserem Interesse für Sicherheit zu sorgen? Ab wann richtet sich das Sicherheitsstreben eher gegen uns? Wieviele Einschränkungen unserer Bürgerrechte, unserer Freiheit sind wir bereit zu akzeptieren? Und ist das überhaupt nötig, [...]



Hamburg kann so schön sein

Ja genau.
Herzliche Grüße an Claudia Bender bei den Ruhrbaronen..   Besten Dank  dafür,  datt et au bei mir  löppt.
Mit Deinen musikalischen Grüßen:  immer.  Immer besser. Weil:
kann.
mutt.
und löppt sich schonn aalens torecht….



Same procedure….

Der 9. Dezember…



Dass die Welt sich ändern lässt

weiß ich durch Nelson Mandela.
N´Kosi sikeleli .
Erinnerungen… An das Oberhausen Kolleg, die Freunde, eine Reise mit Martina…. damals wie heute…
Jetzt sitzen sie in einer anderen Welt zusammen, aber sie haben uns nicht verlassen.
Beim Rückblick in die Vergangenheit die Gegenwart nicht vergessen.  In ihrem Geiste  Zukunft gestalten .



“Dem freien Mandat spottend”

Wie sagte Gabriel?  Er kenne “den Laden”.
Mögen sich die Wege von Sozial-  und “Spezialdemokraten” doch endlich endlich trennen.
Lesenswert:  Hier der ganze Artikel ” Gedankensplitter zum Kleingedruckten” und
ein Zitat:
Selbst bei einer 80-prozentigen Mehrheit, wird die Fraktionsdisziplin festgeschrieben
Auf einen Punkt im Koalitionsvertrag lohnt es sich auch noch hinzuweisen, weil er für alle jene, die hofften, dass [...]



Wider die grosse Koalition

Ein Aufruf.



Der Staat …

in dem wir leben. Und der Staat,  in dem unsere Kinder leben.
Und jetzt sage mir keiner,  das sei auch nur ansatzweise noch in Ordnung.
Und dann ist da noch der Herr Groschek.  Der möchte gleich ein bißchen Grundgesetz außer Kraft setzen. Für eine “Wohnungspolizei”.
Ich weiß nicht, was noch passieren muß, um Ihnen vor Augen zu führen, [...]



Das stinkt zum Himmel !

Das hier gehört ganz unbedingt hinein in Ihre  Betrachtungen der Vorgänge rund um die Müllverbrennungsanlage. Sehen Sie sie sich genau an, die Akteure,  die Töchter und Mütter, Gesellschaften. Wer gewinnt, wer verliert bei diesem Manöver, wer ist gestärkt, wer  geschwächt,  wem wird der Tisch gedeckt und wer serviert? Wer die Rechnung zahlt ist klar:   Die [...]



Die Erkenntnis des Jahres

Wunder geschehen immer wieder.  Auch in Ratssitzungen.  In Oberhausen verblüffte der CDU-Umweltpolitiker Frank Bandel (Aufsichtsrat der Gemeinschaftsmüllverbrennungsanlage) in der letzten Ratssitzung mit einem überraschenden Bekenntnis:

„Ich habe im Aufsichtsrat gegen das Modell gestimmt, weil ich nicht die geringste Lust verspüre, irgendwann von einem Staatsanwalt eines Umgehungstatbestandes bezichtigt zu werden.“

Hier nachzulesen, auch für die Duisburger, die bis [...]



Ungeheuerlich !

Das ist doch alles unfassbar.
Das auch.



Der eine wird von den Bürgern abgewählt,

der Andere vom Stattrat ausgezeichnet.
Und die Duisburger schauen dem – auf allen Ebenen unveränderten – Tun und Treiben tatenlos zu.
Dann dürfte es ja nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Ex-OB Ehrenbürger wird.



Strategien

Strategien der Manipulation.
Und sonst?
NSA,  BND,  CIA,  MI6
( …  setzen Sie weiter “frei” ein )
MfG, mit freundlichen Grüßen.
treten sie das Recht mit Füßen
und sie stehen drauf….



1984 ***** Richtlinie 1/76***** 2013

Was man wissen muss .  Und verbreiten -  solang es noch geht.



Deshalb : Null Toleranz

Frau Merkel und die Haltung der CDU :
Klare Ansage !
“Das sind aber Dinge, über die darf man nicht diskutieren, die muss man einfach machen.”
Ich begrüße sehr,  daß die Bundesanwaltschaft endlich Auskünfte von den Geheimdiensten fordert. Ich fände es angemessen, diese auch von der Bundesregierung,  insbesondere von Frau Merkel zu fordern.
Die in diesem Video offenbarte grundlegende [...]



1984

war nicht als Anleitung gedacht.
Manniac erklärt den Überwachungsstaat. Ganz großartig.
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*Axel fehlt.



Schutz für Snowdon

Mit Bitte um Unterzeichnung.



Occupy Mercator – Rettet die Platanenallee

Offene Petition
Bitte unterzeichnen.
In Ergänzung zum Artikel und dem Kommentar #3  hier noch ein Link.



Menschlichkeit

“Nur Menschlichkeit allein …”. Nur ein Herz…
Zur freundlichen Weiterleitung an ” Sachbearbeiter” und “Fallmanager” hier auch als  PDF.
Was die ” sauberen E-mail Postfächer” im Duisburger Rathaus angeht:  einfach mal Obama fragen.
Das ” Fass Dir`n Herz” möcht ich in diesem Zusammenhang auch allen ver(w)irrten Journalisten vorsingen,  die sich der Propaganda “ver”schrieben zu haben scheinen.



Demokratieverrat

Bemerkenswert.
Und lesenswert.



Nie wieder ?

Leben wir noch in einem Rechtsstaat? Deutschland -  Ein Tatort.
Oder zwei ?
Oder drei ?
Vier?
Fünf ?
Viele, viele mehr ?!
Wie lange noch wollen wir die Augen verschließen? Den Kopf in den Sand stecken?
Zur Erinnerung .
Art 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird [...]



Aus

Herzliche Grüße.  Ich schaffs nicht. Aber ich wäre so gern dabei  gewesen.



Wie lautete noch die Frage?

Wer zahlt wirklich? Wer profitiert?
Und wer sorgt dafür,  daß das alles läuft wie geschmiert?



Cynismus

Interessant, daß der überwiegende Teil der deutschen Journaillie schon heute feiert, was gestern erst im übernächtigten Wahn entschieden wurde und nur Positives sehen. Das Hamburger Abendplatt titelt heute gar:
Zypern gerettet – auf Kosten der Reichen.
Ist das so? Woher wissen die das eigentlich?
Mich stimmt bedenklich, daß von so vielem gar nicht mehr die Rede ist, was [...]



Ferrero

Kein Küsschen für diese fabelhaften Kinder.  Man hat sie einfach nur hingehalten und dann “sitzengelassen”.
So geht der Schokokonzern mit seinen Kunden um.  Kinder-Schokolade? Nö.  Überraschung geht anders.  Das hat Edeka Zurheide gezeigt.
Und Sarah Connors? Hauptsach “Kinder”-Geld…?
Mein Dank an alle Menschen,  die 2 Cent und mehr für eine bessere Welt zu geben bereit sind.  Ganz besonders [...]



Da hilft dann nur eines :

Abwählen.
Gründe haben Sie inzwischen ja genug.



Der Fluch der Karibik

“Das ist nicht illegal,  sondern legal.” … (Zitat Schäuble)
Warum eigentlich?  Eine Frage,  zu deren Beantwortung die noch zu gründende Stiftung sicherlich wesentlich beitragen könnte.